Pressetexte Produkte

Zahlreiche Hochbeetsets verfügbar

GARANTIA Ergo Hochbeete – Made in Germany aus Recyclingkunststoff

Zurückhaltend und elegant

Regenspeicher und Regentonnen in Trendfarben

Chic, praktisch und nachhaltig

20 Jahre Design-Regenspeicher

Korrosionsfrei und deutlich leichter

Neu: GRAF Kunststoffabdeckung Pkw-befahrbar. GRAF erweitert das Sortiment seiner Abdeckungen für die Teleskop-Domschächte.

Mehr Komfort und Sicherheit

Neu: GRAF Steuerung und Schaltschrank für Kleinkläranlagen

Stabil, inspizierbar und klimaneutral

Neu: GRAF EcoBloc Inspect smart Module für Retention und Versickerung

Packt die Trockenheit an der Wurzel

GARANTIA: Flora-Wassersparsystem für Hochbeete

Regenspeicher in moderner Holzoptik

Neu: GARANTIA Timber Regenspeicher 230 l

Schnell und schick kompostieren

GARANTIA: neuer Thermo-Wood Komposter 400 l

Schutz vor Wind und Wetter fördert Wachstum

GARANTIA: Wachstumsmodul und Frühbeet-Aufsatz für Hochbeete

Trendige Schieferoptik im Garten

Neu: GARANTIA Ergo Hochbeet-System Stone

Platzsparende und zugelassene Lösung zur Regenwasserbehandlung

Neu: GRAF EcoPure 200 Substratfilter mit DIBt-Zulassung

Erfolgreich anzüchten

Garantia Pflanzhilfen bieten beschleunigtes Wachstum und Schutz von Pflanzen

Ein Tank – doppelter Nutzen

Neu: GRAF Flachtank Platin XXL Versickerung Plus

Schnelle und sichere Auswahl

Neu: Online-Berater für Graf Filter zur Regenwassernutzung

Regenwasser gegen die Trockenheit

Großes Einsparpotenzial durch die Nutzung der kostbaren Ressource

Alternative für Designbewusste

Garantia: Thermo-Wood Komposter 600 l

Leichtes Pflanzen, Gießen und Pflegen

Garantia: Urban Balkon-Hochbeet mit Anzuchthaube

Regentonne in natürlicher Steinoptik

Garantia: neuer Muro Regenspeicher fasst 260 l

Flach und bis 65.000 l Volumen

Neben den bekannten Größen von 1.500 l bis 7.500 l bietet Graf den Flachtank Platin nun in XL- und XXL-Varianten von 10.000 l bis 65.000 l Fassungsvermögen an.

Regenrückhaltung und -nutzung intelligent kombinieren

Mittlerweile wird in vielen Neubaugebieten eine Retentionsanlage gesetzlich vorgeschrieben. Mit einer kombinierten Regenwassernutzung können Bauherren bis zu 50 % Trinkwasser und damit weitere Kosten sparen.

Damit‘s auch ohne Chemie gelingt

Naturnahes Gärtnern ist angesagt. Immer mehr Hobbygärtner verzichten beim Pflanzenschutz auf Herbizide und Pestizide. Vielmehr sind alternative, naturnahe Maßnahmen gefragt, um das Mini-Ökosystem im Gleich-gewicht zu halten.

Groß, vielseitig und dennoch leicht

Der Erdtank Carat XXL ist mit einem Durchmesser von 2,5 m und Volumen bis zu 122.000 Liter der größte GRAF Tank.

Dezentrale Lösung bei Starkregen

Überflutete Straßen, überschwemmte Grünanlagen und vollgelaufene Keller: Aufgrund des Klimawandels sind Starkregenereignisse in jüngster Zeit deutlich häufiger aufgetreten. Mittlerweile machen diese Schäden nach Angaben der Versicherungswirtschaft die Hälfte bei Überflutungsschäden aus.

Lösungen zur Retention von Niederschlagswasser

In Deutschland wird täglich eine Fläche von 80 Hektar in Verkehrs- und Siedlungsflächen umgewandelt. Gut die Hälfte der Flächen wird versiegelt. Retentionsanlagen puffern das Regenwasser bei Niederschlägen und geben es zeitverzögert an den Kanal ab.

Regenwasser in Haus und Garten

Durch die Nutzung von Regenwasser im Haus kann man nicht nur teures Trinkwasser einsparen. Auch bei der Niederschlagswassergebühr wirkt sich ein Regenwassertank positiv aus.

Krönender Abschluss

In den meisten Gärten hat die alte Regentonne längst ausgedient. Denn es gibt längst wesentlich attraktivere Alternativen in Form geschlossener und lichtdichter Regenwasserbehälter.

Eigenkompostierung - die Alternative zur Biotonne

Schnittgut aus dem eigenen Garten sowie Obst- und Gemüsereste aus der Küche sind kein Abfall, sondern wertvolle Rohstoffe. Sie lassen sich durch Kompostierung einfach im Garten wiederverwerten.

Graf Fallrohrfilter „Speedy“

Besitzer von Regentonnen hatten bisher keine große Wahl, was den Anschluss des Regenspeichers an das Fallrohr des Daches angeht. Um das kostbare Nass aufzufangen wird meist eine Regenklappe benötigt. Eine Alternative bieten sogenannte Fallrohrfilter.

Regenwassernutzer sparen doppelt

Besitzer von Regentonnen hatten bisher keine große Wahl, was den Anschluss des Regenspeichers an das Fallrohr des Daches angeht. Um das kostbare Nass aufzufangen wird meist eine Regenklappe benötigt. Eine Alternative bieten sogenannte Fallrohrfilter.